Daketi Safari

Arusha, Tanzania

info@daketi-safari.com

© 2019 Daketi Safari

  • Facebook
  • Instagram

RUNDREISE TANSANIA

Tansania überwältigt Touristen mit einer unberührten Tier- und Pflanzenwelt. Die Menschen, die grünen Landschaften und weißen Strände, die Kälte des Regens und die Hitze der Sonne machen das Land so einzigartig. Unvergessliche Abenteuer bieten den Gästen die Möglichkeit, die weiten Landschaften zu bewundern und die Gedanken schweifen zu lassen.


Daketi Safari möchte euch die Schönheit des nördlichen Tansanias zeigen und unvergessliche Erinnerungen schaffen.  
Wir bieten individuelle Rundreisen von wenigen Tagen bis zu mehreren Wochen an. Bei Interesse können wir für euch eine abenteuerliche Tour zusammenstellen. 

Hier findet ihr 2 Vorschläge, wie eine Rundreise aussehen könnte.

RUNDREISE IM NORDEN TANSANIAS FÜR 14 TAGE

Tag 1: Abholung vom Flughafen Kilimanjaro International

Anschließend bringen wir euch zur Unterkunft und besprechen die Tour Details mit eurem Reiseleiter. ​

Tag 2: Fahrt von Arusha nach Chemka Hot Springs

Nach dem Frühstück brechen wir zu den heißen Quellen auf, welche zwischen Moshi und Arusha liegen. 

Tag 3 und 4: Fahrt von Moshi nach Lushoto
 

Die Fahrt von Moshi nach Lushoto dauert etwa sechs Stunden.

Wir werden Lushoto etwa am Nachmittag erreichen. Dort können wir uns von der langen Fahrt erholen, die frische Luft und die wunderschöne Aussicht über die Usambaraberge von der Unterkunft aus genießen. Am nächsten Tag brechen wir früh zu einer Wanderung durch den lebendigen Regenwald auf. Am Abend werden wir den atemberaubenden Sonnenuntergang vom Aussichtspunkt aus bestaunen.

Tag 5 und 6: Fahrt von Lushoto nach Tanga
 

Die Fahrt von Lushoto nach Tanga dauert etwa zwei Stunden. In Tanga machen wir eine Tour durch die Stadt. Am nächsten Tag besuchen wir die Amboni Höhlen und entspannen am Strand von Tanga. 

Tag 7 und 8: Fahrt von Tanga nach Magoronto Forest Muheza
 

Nach dem Frühstück brechen nach Muheza auf. Muheza ist eine kleine Stadt, die sich im Waldgebiet Magoronto Forest befindet und ca. 35 km von Tanga entfernt ist. Dort haben wir Zeit für allerlei Aktivitäten. Wir können eine Gewürztour, eine Dorftour, einen Spaziergang durch den Wald, eine Angeltour oder auch eine Fahrradtour machen.

Tag 9: Fahrt von Magoronto nach Pangani 
 

Pangani liegt an einem paradiesischen Strand - Ushongo Beach, am Indischen Ozean. Der perfekte Entspannungsort! Optional können wir auch eine Bootsfahrt zu einer nahegelegenen kleinen Insel machen und schnorcheln gehen.

Tag 10 und 12 : Fahrt von Pangani nach Bagamoyo
 

Bagamoyo ist einer der ältesten Orte Tansanias. In Bagamoyo können wir ein katholisches Museum, ein deutsches Kolonialverwaltungsgebäude (Old Boma), Moscheen und einige Gräben in den Ruinen von Kaole besuchen und uns auf eine Stadtrundfahrt durch Bagamoyo begeben. 

Tag 13 und 14: Fahrt von Bagamoyo nach Dar es Salaam
 

Nach dem Frühstück fahren wir von Bagamoyo nach Dar es Salaam. In Dar es Salaam sind keine weiteren Aktivitäten geplant und die Tour endet dort. 

 

Das ist die zweite Option wie eine Rundreise in Tansania aussehen könnte.

RUNDREISE INS LANDESINNERE VON TANSANIA FÜR 14 TAGE

Tag 1: Chemka Hot Springs nach Moshi


Am Morgen fahren wir von eurer Unterkunft zu den heißen Quellen, die sich in der Nähe von Moshi befinden.
Die Quellen sind von wunderschöner Natur umgeben. Das Wasser hat eine angenehme warme Temperatur, die zum Schwimmen oder zum Entspannen einlädt.

Tag 2: Materuni Wasserfall und Fahrt nach Arusha

Nach einer kurzen Fahrt von Moshi ins Dorf Materuni, beginnen wir unsere Wanderung zum über 80 Meter hohen Wasserfall. Das Wasser kommt direkt aus den Gletschern des Mount Kilimanjaro und lädt zum Schwimmen ein. Danach machen wir uns auf den Weg zu einer Kaffeeplantage. Hier erfahrt ihr, wie Kaffee wächst und geerntet wird. Ihr röstet euren eigenen Kaffee, mahlt ihn und genießt ihn anschließend. 

 

Tag 3: Arusha (Massai Dorf)
 

Am Morgen brechen wir zu einem Massai Dorf auf. Im Dorf werden wir von den lokalen Massai begrüßt. Sie führen uns herum und erzählen uns viel Wissenswertes über ihre Traditionen und (ehemaligen) Lebensweisen. Wir werden auch eine "Buschwanderung" machen, um mehr über die verschiedenen Pflanzen zu erfahren, welche die Massai als Medizin verwenden. Nach unserer Rückkehr ins Dorf werden wir ein leckeres Mittagessen einnehmen. Wenn ihr möchtet, könnt ihr viel über lokale Tänze, die Maasai-Sprache und andere Traditionen lernen.

Tag 4: Fahrt von Massai Dorf nach Lake Natron


Wir fahren vom Massai-Dorf zum Lake Natron. Während der siebenstündigen Fahrt zum See könnt ihr die Landschaft im Norden Tansanias und mit etwas Glück einige Büffel und Zebras bestaunen.

Tag 5: Lake Natron


Nach dem Frühstück erkunden wir die Umgebung des Natronsee. Eine Wanderung zum Wasserfall mit der Möglichkeit dort zu schwimmen, sowie eine Wanderung zum Natronsee ist ebenfalls eingeplant! Gegen Mitternacht erwartet euch ein weiteres optionales Highlight: Ihr habt die Möglichkeit, den Oldonyo Lengai zu besteigen. Der Aufstieg zum Vulkan dauert sechs bis sieben Stunden, sodass ihr bei Sonnenaufgang den Gipfel erreicht.

Tag 6: Fahrt von Lake Natron nach Babati

Nach dem Frühstück fahren wir in die kleine Stadt Babati. Die Fahrt dauert etwa sieben Stunden. Dort angekommen, können wir uns im Hotel entspannen oder eine Entdeckungsreise durch die Stadt unternehmen.

Tag 7: Babati


Ihr könnt zwischen einer Bootsfahrt auf dem Babati-See, wo ihr Vögel und mit etwas Glück Flusspferde beobachten könnt, oder einer Wanderung auf den Hanang, welcher mit 3.418 Metern zu den vierthöchsten Berg Tansanias zählt, wählen.

Tag 8: Fahrt von Babati to Kondoa


Nach dem Frühstück fahren wir von Babati nach Kondoa, einer kleinen Stadt unweit der Hauptstadt Dodoma entfernt. Nach der fast zweistündigen Fahrt begeben wir uns auf eine Stadtrundfahrt oder können uns im Hotel, von den Strapazen der Bergfahrt, erholen.

Tag 9: Kondoa


Wir besuchen die mehrere tausend Jahre alten Felsmalereien in Kondoa. Wir erfahren auch viel über die beiden Volksgruppen Hadzabe und Sandawe, die letzten Jäger und Sammler Tansanias. Es wird angenommen, dass Menschen dieser Ethnien die Felsen mit verschiedenen Materialien bemalten.
 

Tag 10: Fahrt von Kondoa nach Lushoto
 

Wir fahren vom heißen Inneren in die kühleren Usambara-Berge nach Lushoto. Während dieser achtstündigen Fahrt könnt ihr euch zurücklehnen, die ersten Tage Revue passieren lassen und sehen, wie sich die Landschaften langsam verändern.

Tag 11: Lushoto


Nach einem reichhaltigen Frühstück beginnen wir unsere Tageswanderung durch den Magamba Regenwald zu einem Wasserfall.
Hier haben wir die Möglichkeit, Chamäleons, Schmetterlinge und viele verschiedene Vögel zu beobachten.
  

Tag 12: Fahrt von Lushoto nach Magoroto Forest
 

Nach dem Frühstück fahren wir zum Magoroto-Wald, einem Relikt der deutschen Kolonialgeschichte. Im Jahr 1896 eröffneten deutsche Siedler hier verschiedene Plantagen, die heute einen Süßwassersee und eine große Waldfläche beherbergen. Im Waldgebiet haben wir verschiedene Möglichkeiten die Umgebung zu erkunden: Gewürztouren, Führungen durch das Nachbardorf, Wandern, Radfahren, Angeln am See und vieles mehr.

Tag 13: Magoroto Forest


In Absprache mit eurem Reiseleiter und dem Fahrer habt ihr die Möglichkeit, mehr der genannten Aktivitäten zu machen.

Tag 14: Fahrt von Magoroto Forest nach Dar es Salaam

Der Fahrer wird euch nach Dar es Salaam bringen, wo wir uns von euch verabschieden. Der Reiseleiter setzt euch am Schiffssteg ab, von wo ihr die Nachmittagsfähre nach Sansibar nehmen könnt.

Daketi Safari kann euch jederzeit eine individuelle Reise durch Tansania erstellen. Wir beraten euch gerne, um die passende Tour nach euren Wünschen zu erstellen.  Bitte kontaktiert uns für weitere Informationen.