Daketi Safari

Arusha, Tanzania

info@daketi-safari.com

© 2019 Daketi Safari

  • Facebook
  • Instagram

WOHLTÄTIGKEITSORGANISATION

Wir bei Daketi Safari wissen, dass es viele Menschen auf der Welt gibt, die weniger Glück haben als wir. Deshalb wollen wir unserer lokalen Gemeinschaft so viel wie möglich zurückgeben.

VIVA TANZANIA

Viva Tanzania ist eine deutsch-tansanische Organisation, die gegründet wurde, um sinnvolle und bedürftige Projekte in Arusha, Nord-Tansania, zu unterstützen.

 

Viva Tanzania möchte Menschen aus aller Welt dabei helfen, durch interkulturellen Austausch voneinander zu lernen. Daher vermitteln wir Freiwillige aus verschiedensten Ländern, an die von uns unterstützen Projekte. So profitiert nicht nur die Lokalbevölkerung von dem Erlebnis, sondern auch die Freiwilligen, welche wertvolle Erfahrungen sammeln und ihren Horizont erweitern können. Unsere Mission ist es, ein Umfeld zu schaffen, in dem interkulturelle Begegnungen stattfinden können.

 

Unseren Teilnehmern ist es durch diesen kulturellen Austausch möglich, aus erster Hand Erfahrungen in einer für sie fremden Umgebung zu sammeln. Wir wollen ihnen die Vielfalt der Menschen, Kulturen und Lebensstile zeigen. Andererseits ist es für uns von großer Wichtigkeit, die Menschen hier in unserer Heimatstadt durch die verschiedenen Projekte zu unterstützen.

 

Unsere Vision ist es, die Wahrnehmung der Menschen von Afrika, Tansania und seinen Bewohnern zu verändern, indem wir Stereotype und Rassismus in Frage stellen und kontinuierlich abbauen. Wir glauben, dass dies nur durch interkulturellen Austausch wie Freiwilligenarbeit erreicht werden kann.

KINDERGARTEN

In Tansania gibt es keine staatlich finanzierten oder kostenlosen Kindergärten. Für Kinder ist der Besuch einer vorschulischen Ausbildung keine Selbstverständlichkeit. Wenn die Kinder im Alter von sechs bis sieben Jahren die Schule besuchen, sind sie nicht auf dem gleichen Wissensstand wie andere Kinder, die die Möglichkeit hatten in die Vorschule zu gehen.

 

Daketi Safari und Viva Tanzania sind sehr daran interessiert, diesen Kindern einen Ort bieten zu können, an dem sie Zugang zu Bildung haben und sie somit auf eine bessere Zukunft vorzubereiten. Außerdem ist es uns sehr wichtig, dass die Kinder einen Ort zum Spielen und Erlernen von sozialen Fähigkeiten haben. Das Gebiet, welches wir für unseren Kindergarten gewählt haben, heißt Siwandeti und befindet sich im Außenbezirk von Arusha. Es ist ein sehr abgelegener Ort, an dem viele indigene und marginalisierte Maasai-Familien leben. Unser Ziel ist es, die Kinder dieser Familien in unsere Vorschule zu holen, um auch ihnen die Chance auf Bildung und eine bessere Zukunft bieten zu können.